Suche

TIPP: Kombinationsmöglichkeiten beim Wunderkuchen

Beim Backen von Motivtorten, liegen die Vorteile des Wunderkuchens auf der Hand. Dadurch, dass er so kompakt ist, lassen sich mehrstöckige Torten oder schwerere Dekoelemente gut darauf platzieren, da er anders als Biskuit nicht viel nachgibt. Der größte Vorteil ist allerdings die Vielseitigkeit dieses Kuchenteigs. Ich möchte euch hier ein paar Zutaten auflisten, mit denen ihr euren Teig aufpimpen könnt.


Wie bereits im Rezept beschrieben, können bis zu 80g des Mehls, durch mehlartige Zutaten ersetzt und 200 ml einer Flüssigkeit eurer Wahl dazugegeben werden. Außerdem kann der Teig noch durch einige Extras ergänzt werden.


Mehlartige Zutaten sind zum Beispiel:

Kakaopulver (hier sollte etwas weniger Zucker hinzugegeben werden, da im Kakao schon Zucker vorhanden ist), Backkakao, schwarzer Kakao (daurch wird der Teig schön herb), gemahlende Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pistazien etc.


Bei den Flüssigkeiten ist eigentlich alles erlaubt. Ihr solltet nur den Zuckergehalt mancher Flüssigkeiten bedenken und hier ebenfalls evtl. die Menge an Zucker für das Rezept etwas reduzieren, damit der Teig nicht zu süß wird. Mögliche Flüssigkeiten wären: Mineralwasser, Limonade, Milch, Mandelmilch, Sahne, (Frucht-)Buttermilch, Kaffee (kalt), Eiskaffee, Alkohol (bei hochprozentigen Getränken solltet ihr nur 100 ml nehmen und 100 ml einer neutralen Flüssigkeit hinzufügen).


Um dem Teig noch etwas Crunch hinzuzufügen, könnt ihr zum Schluss auch 2 EL gehackte Nüsse unterrühren. Außerdem können alle möglichen Aromen, wie zum Beispiel abgeriebene Orangen- oder Zitronenschale, Vanille-Extrakt oder andere Aroma-Pasten hinzugefügt werden.


Der Teig lässt sich zudem auch wunderbar einfärben und sogar einfrieren. Dazu sollten die Böden vorab geschnitten werden und am besten einzeln vakuumiert werden.


Meine Lieblingskombinationen sind:

  • Backkakao, Eiskaffee, Vanille-Extrakt

  • gemahlene Mandeln, Mandelmilch, Vanille-Extrakt

  • gemahlende Pistazien, Zitronen-Buttermilch, abgeriebene Zitronenschale


TTT_Wunderkuchen-Rezept
.pdf
Download PDF • 767KB


0 Kommentare

TIPP: Cakesicles