top of page
Suche

REZEPT: Eierlikör-Gugelhupf

Ein Kuchen der nicht nur klasse zur Osterzeit schmeckt - super saftiger Eierlikörkuchen.


ZUTATEN

5 Eier

250 g Puderzucker

2 Pck. Vanille-Zucker

250 ml Öl (z.B. Raps- oder

Sonnenblumenöl)

250 ml Eierlikör

125 g Mehl

125 g Kartoffelmehl (alternativ Speisestärke)

1 Pck. Backpulver

 

REZEPT

Ofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen und eine Gugelhupf-Form einfetten, bemehlen und kalt stellen.


Eier, Puder- und Vanille-Zucker mind. 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver sieben. Öl und Eierlikör mischen und abwechselnd mit dem Mehlgemisch zu den Eiern geben.


Den Teig in die Gugelhupf-Form geben und ca. 50 Minuten backen. Macht unbedingt eine Stäbchenprobe. Wenn der Kuchen fertig ist, nehmt ihn aus dem Ofen und lasst ihn komplett auskühlen, bevor ihr ihn stürzt.


Nun kann er nach Belieben mit Schokoglasur oder Puderzucker garniert werden.


Viel Spaß beim Backen!


66 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page